Home - Explorer - Ethereum[ETH] Preisanalyse: Bären Bitcoin Circuit steigen, der Preis könnte auf 75 $ fallen (Tiefststände 2018)

Ethereum[ETH] Preisanalyse: Bären Bitcoin Circuit steigen, der Preis könnte auf 75 $ fallen (Tiefststände 2018)

Posted on Dezember 2019 in Explorer

Weniger als zwei Wochen vor Ende des Jahres blutet der Krypto-Markt und ist tief rot. Obwohl das erste Jahr des Jahres nach dem Zusammenbruch im vergangenen Jahr von einer spektakulären Belebung geprägt war, zeichnen die Drupfergebnisse der letzten Monate ein Bild von Angst und Unsicherheit.

Und befürchtet, dass es nach dem 10%igen ETH-Dump am 16. Dezember war. Unerwartet erhöhter Druck auf die ETH und die unterdurchschnittliche Performance der Netzwerkpreise trotz der ermutigenden Vorbereitung auf Ethereum 2.0, dass die Kommentatoren bezweifeln, dass sie rechtzeitig aktualisiert werden und das Netzwerk bis 2023 den Proof of Stake and Sharding verabschiedet.

Krypto-Dumping Bitcoin Circuit im Zusammenhang mit dem Verkauf von PlusToken-Münzen

Die am Montag beobachtete Bitcoin Circuit Deponie wurde als mit früheren Berichten verbunden bestätigt, wonach PlusToken Ethereum[ETH]-Token auf den Markt brachte.

Nach den Erkenntnissen der Chainalyse sollte der Markt die Gürtel schließen und mit weiteren Preissteigerungen rechnen.

Fügen Sie hinzu, dass zur niedrigen Liquidität, da die Marktschlafphase vor Weihnachten andauert, eine Großhandelsdeponie den Markt buchstäblich brechen könnte und dass sie weitere Verluste beschleunigen könnte, die dazu führen könnten, dass die ETH auf 100 $ oder schlechter fällt.

CoinFloor Delists Ethereum (ETH) und Bitcoin Cash (BCH)

Unterdessen dekotiert CoinFloor die ETH und konzentriert sich stattdessen auf Bitcoin (BTC). CoinFloor ist eine der ältesten Kryptowährungsbörsen Großbritanniens und neben der ETH wird die Börse auch Bitcoin Cash (BCH) von der Börse nehmen.

Unter Berufung auf eine ungewisse Zukunft mit harten Gabeln, von der die Börse sagt, dass Ethereum 2.0 „Jahre dauern könnte“, und da das Netzwerk von Ethereum 1 nach 2 übergeht, wird es einen Zeitraum geben, in dem es zwei Versionen von Ethereum geben wird. Das führt zu weiteren Komplexitäten, nachdem bekannt wurde, dass Ethereum im Januar 2020 eine Hartgabel zur Behebung der Schwierigkeitsanpassung haben könnte.

ETH/USD Preisanalyse

Die ETH tritt unter die Tiefststände vom November 2019 und ist am letzten Tag um 9,5% und in der vergangenen Woche um 13% gesunken. Die Bären malen rot und haben die Kontrolle.

Die Anordnung der Kerzenhalter im Vergleich zum unteren Bollinger Band (BB) deutet darauf hin, dass die Preise in Tagen weiter fallen werden.

Bitcoin Circuit Bonus

Am 21. November fiel der ETH-Preis unter die Tiefststände des ersten Halbjahres 2019. Begleitet vom Bärenausbruch war ein Anstieg des Bärenhandelsvolumens zu verzeichnen, da die Preise nicht stiegen, sondern fielen.

Da die Bullen nicht auf der kurzen Erholung vom 24. bis 28. November aufbauen konnten, sollten Händler beobachten, wie die Preise im mittleren Bollinger Band (BB), einer flexiblen Widerstandslinie, reagieren.

Auch das Versagen der ETH-Bullen, die Widerstandslinie von $150-$160 zu durchbrechen und zu schließen, bedeutet, dass sich die ETH-Preise in der dritten Phase eines typischen Bärenausbruchs, der Trendfortsetzungsphase, befinden.

In diesem Tempo könnte der ETH-Preis auf Tiefststände von 120 $ und schlechter 75 $ sinken, basierend auf der Handelsspanne von H1 2019.