Home - 2021 - August

Monat: August 2021

Windows Live Mail lässt sich nicht starten

Posted on August 2021 in Ratgeber

Windows Live Mail lässt sich nicht starten: Windows Live Mail ist ein E-Mail-Client, der mit Windows vorinstalliert ist und von vielen Nutzern für private oder berufliche Zwecke verwendet wird. Es gehen Berichte ein, dass nach dem Upgrade auf Windows 10 oder der Aktualisierung ihres Systems Windows Live Mail nicht mehr startet oder geöffnet wird. Jetzt sind die Benutzer sehr frustriert, da sie sich stark auf Windows Live Mail für private oder berufliche Zwecke verlassen. Obwohl sie ihre E-Mails abrufen können, hatten sie die Gewohnheit, Live Mail zu verwenden, und diese zusätzliche Arbeit ist überhaupt nicht willkommen.

Das Hauptproblem scheint der Grafikkartentreiber zu sein, der nach dem Update mit Windows 10 in Konflikt gerät und nicht richtig zu funktionieren scheint. Außerdem scheint manchmal der Cache von Windows Live Mail beschädigt zu sein, so dass sich Windows Live Mail nicht öffnen lässt und stattdessen, wenn man auf das Live Mail-Symbol klickt, es sich weiter dreht und nichts passiert. Wie auch immer, nicht stressen, weil Troubleshooter ist hier mit einem netten Leitfaden, der dieses Problem zu beheben scheint, so folgen Sie einfach die Methode eins nach dem anderen und am Ende dieses Artikels werden Sie in der Lage sein, Windows Live Mail normal zu verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, für den Fall, dass etwas schief geht.

Methode 1: Beenden Sie einfach wlmail.exe und starten Sie Windows Live Mail neu

1. drücken Sie Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen.

Scrollen Sie nach unten, bis Sie wlmail.exe in der Liste finden, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Task beenden.

Beenden Sie einfach wlmail.exe und starten Sie Windows Live Mail neu.

Starten Sie Windows Live Mail neu und sehen Sie nach, ob Sie das Problem mit Windows Live Mail wird nicht gestartet beheben können.

Methode 2: Löschen des Windows Live Mail-Caches

Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie „%localappdata%“ (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Um die lokalen Anwendungsdaten zu öffnen, geben Sie %localappdata% z ein.

3. doppelklicken Sie nun innerhalb des lokalen Ordners auf Microsoft.

4. als nächstes doppelklicken Sie auf Windows Live, um es zu öffnen.

Gehen Sie zu Lokal, dann zu Microsoft und dann zu Windows Live.

Suchen Sie den Ordner .cache, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen.
Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie danach den Papierkorb leeren.

Methode 3: Starten Sie Windows Live im Kompatibilitätsmodus

1. navigieren Sie zu folgendem Ordner:

C:\Program Files (x86)\Windows Live\Mail

Suchen Sie die Datei „wlmail.exe“, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Eigenschaften.

3. wechseln Sie im Fenster Eigenschaften zur Registerkarte Kompatibilität.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für und wählen Sie Windows 7.

4 Stellen Sie sicher, dass die Option „Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für“ aktiviert ist, und wählen Sie Windows 7 aus.

5. klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 4: Windows Essentials reparieren

1 Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie dann Systemsteuerung.

2. klicken Sie auf Programm deinstallieren.

3. suchen Sie Windows Essentials, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Deinstallieren/Ändern.

4 Wählen Sie die Option Reparieren aus.

5 Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Reparaturvorgang abzuschließen.

6. schließen Sie alles und starten Sie Ihren PC neu. Dies kann das Problem, dass Windows Live Mail nicht startet, beheben.

Methode 5: Stellen Sie Ihren PC zu einem früheren Zeitpunkt wieder her

1 Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie „sysdm.cpl“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. wählen Sie die Registerkarte „Systemschutz“ und wählen Sie „Systemwiederherstellung“.

3 Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie den gewünschten Systemwiederherstellungspunkt.

4. folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Systemwiederherstellung abzuschließen.

5. nach dem Neustart können Sie Windows Live Mail reparieren, das nicht startet.

Das ist es, Sie haben erfolgreich Fix Windows Live Mail wird nicht gestartet, aber wenn Sie noch irgendwelche Fragen zu diesem Beitrag fühlen sich frei, sie in den Kommentar-Bereich zu fragen.

So prüfen Sie, ob ein Telefon entsperrt ist

Posted on August 2021 in Tipps

Mit einem freigeschalteten Telefon können Sie jede beliebige SIM-Karte verwenden. Hier erfahren Sie, wie Sie überprüfen können, ob Ihr Telefon freigeschaltet oder an ein Netz gebunden ist.

Möchten Sie  dem Status der Netzbetreibersperre wissen?

Wenn Sie erwägen, zu einem neuen Netz zu wechseln, um Geld zu sparen, das Signal zu verbessern oder Ihr Telefon zu verkaufen und vorher den Status der Netzbetreibersperre wissen möchten, zeigen wir Ihnen hier, wie Sie überprüfen können, ob Ihr Telefon freigeschaltet ist und wie Sie es freischalten können, falls dies noch nicht der Fall ist.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie ein entsperrtes Telefon oder Tablet haben möchten, wenn es über eine Mobilfunkverbindung verfügt. Vielleicht möchten Sie im Ausland eine andere SIM-Karte verwenden, um billiger telefonieren, simsen oder surfen zu können, oder Sie möchten einfach das Mobilfunknetz wechseln. Vielleicht haben Sie ein Telefon online gekauft und möchten wissen, ob es an ein bestimmtes Netz gebunden ist, oder Sie möchten sicherstellen, dass es entsperrt ist, wenn Sie es verkaufen wollen.

Wenn Ihr Telefon oder Tablet gesperrt ist, können Sie nur eine SIM-Karte des Mobilfunknetzes verwenden, für das es gesperrt ist. Das kann sehr frustrierend sein, wenn Sie eine SIM-Karte eines anderen Netzes verwenden möchten und feststellen, dass Ihr Telefon (oder Tablet) dies nicht zulässt.

Wenn Sie Ihr Handy ohne SIM-Karte gekauft haben (und es neu und nicht gebraucht erworben haben), ist es mit ziemlicher Sicherheit entsperrt, damit Sie selbst entscheiden können, welche SIM-Karte Sie einsetzen wollen. Wenn Sie jedoch ein Handy mit Vertrag bei einem Einzelhändler oder einem Netzbetreiber kaufen, kann es sein, dass es von Anfang an gesperrt ist.

Gesperrte Handys sind heute viel seltener als früher, und es ist viel einfacher, sie zu entsperren. Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, wenn Sie feststellen, dass Ihr Handy von vornherein keine SIM-Karten aus anderen Netzen akzeptiert. Es kann eine kleine Gebühr anfallen, und manchmal müssen Sie warten, bis Ihr Vertrag ausläuft, um Ihr Handy zu entsperren.

So können Sie überprüfen, ob Ihr Handy entsperrt ist

Wenn Sie das Telefon bei sich haben – egal, ob es sich um ein iPhone, ein Android-Telefon oder ein anderes Gerät handelt -, können Sie am einfachsten überprüfen, ob Ihr Telefon entsperrt ist, indem Sie verschiedene SIM-Karten anderer Netze/Betreiber ausprobieren.

Leihen Sie sich von einem Freund oder einem Familienmitglied eine SIM-Karte aus einem anderen Netz als dem, das Sie bisher benutzt haben, und legen Sie sie in Ihr Telefon ein, um zu prüfen, ob Sie Empfang haben. Wenn nicht, ist Ihr Telefon wahrscheinlich tatsächlich gesperrt. Möglicherweise erhalten Sie auch eine Nachricht, in der Sie aufgefordert werden, einen SIM-Freischaltcode einzugeben, was ebenfalls ein Beweis dafür ist, dass Ihr Telefon gesperrt ist.

Wir empfehlen außerdem, das Telefon vor der Überprüfung neu zu starten, da die SIM-Karte manchmal erst nach einem Neustart vom Gerät selbst erkannt wird.

Wenn Sie nicht ohne Weiteres feststellen können, ob die neu eingelegte SIM-Karte funktioniert oder nicht, versuchen Sie, einen Anruf zu tätigen. Wenn der Anruf nicht zustande kommt, ist Ihr Telefon wahrscheinlich gesperrt.

Wenn Sie das Telefon noch nicht haben, weil Sie es gekauft haben, müssen Sie den Verkäufer fragen und ihm vertrauen, um das herauszufinden. Selbst wenn sich herausstellt, dass es gesperrt ist, lässt sich das Problem in den meisten Fällen leicht beheben, sodass Ihr neues Telefon wahrscheinlich nicht unbrauchbar wird.

Hinweis: Es gibt zwar Apps, die behaupten, Ihnen sagen zu können, ob Ihr Telefon entsperrt ist, aber wir würden diese Methode vermeiden, da sie nicht unbedingt vertrauenswürdig sind. Am besten ist es, einfach verschiedene SIM-Karten auszuprobieren.