Home - Bitcoin - Bitcoin erholt sich bei deutlich über 100 SMA

Bitcoin erholt sich bei deutlich über 100 SMA

Posted on Juni 2020 in Bitcoin

Bitcoin erholt sich bei deutlich über 100 SMA, aber $9.500 sind der Schlüssel

Bitcoin erholte sich deutlich nach dem Handel auf ein neues Monatstief von 8.910 $ gegenüber dem US-Dollar. BTC handelt jetzt über der 100-Stunden-SMA, sieht sich aber bei $9.500 einem großen Widerstand gegenüber.

r großen Hürde nahe der Widerstandszone laut Crypto Trader

Bitcoin ist um mehr als 4% gestiegen und hat die meisten Verluste wieder wettgemacht, um über $9.400 zu handeln.
Der Preis steht nun vor einer großen Hürde nahe der Widerstandszone laut Crypto Trader bei $9.500. Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Dateneinspeisung von Kraken) gab es einen Durchbruch oberhalb einer bedeutenden rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe $9.330.
Das Paar könnte sich entweder weiter über den $9.500-Widerstand hinaus erholen oder seinen Rückgang unter die $9.300-Marke wieder aufnehmen.

Bitcoin-Preis zeigt positive Anzeichen

Gestern erörterten wir die Chancen auf weitere Kursverluste bei Bitmünzen unterhalb der 9.100-Dollar- und 9.000-Dollar-Marke gegenüber dem US-Dollar. BTC weitete seinen Rückgang unter die 9.000 $-Marke aus und handelte auf ein neues Monatstief von 8.910 $.

Der Preis begann jedoch eine starke Aufwärtsbewegung und durchbrach viele Hürden in der Nähe von 9.100 $ und 9.200 $. Die Haussiers gewannen an Tempo und drückten den Preis sogar über die 9.300 $-Marke und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.

Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung gab es auch einen Durchbruch oberhalb einer bedeutenden rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe $9.330. Dies öffnete die Türen für weitere Gewinne über dem $9.400-Level und der Preis testete die Widerstandszone um $9.500.

Es bildet sich ein Hoch bei 9.494 $, und der Preis konsolidiert derzeit die Gewinne. Es bildet sich eine kurzfristig zinsbullische Flagge mit Widerstand nahe der $9.440-Marke. Wenn ein klarer Durchbruch über $9.440 und $9.450 erfolgt, bestehen Chancen auf einen erneuten Anstieg.

Auf der oberen Seite muss der Bitcoin-Preis die Widerstandszone bei $9.500 überwinden, um sich weiter in einen positiven Bereich zu bewegen. Der nächste größere Widerstand wird in der Nähe der Marke von $ 9.640 gesehen, über der der Preis wieder bei $ 9.800 notieren könnte.

Bärische Reaktion von $9.500 in BTC?

Wenn die Bitcoin nicht über den Widerstand von $9.500 hinaus weiter steigt, könnte sie auf die Abwärtsreaktion reagieren. Eine anfängliche Unterstützung wird in der Nähe des $9.400-Levels und der 100-Stunden-SMA gesehen.

Ein rückläufiger Durchbruch unterhalb des 100-Stunden-SMA könnte eine erneute Abwärtsbewegung laut Crypto Trader auslösen. In dem genannten Fall besteht die Gefahr weiterer Verluste in Richtung der $9.200- und $9.100-Marke.

Technische Indikatoren:

  • MACD der Stunden-Chart – Der MACD gewinnt derzeit im zinsbullischen Bereich an Momentum.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt deutlich über der 50er Marke.
  • Wichtigste Unterstützungsebenen – $9.400 gefolgt von $9.100.
  • Haupt-Widerstands-Level – $9.500, $9.640 und $9.800.